News
22. Dezember 2022

Jack Wolfskin Tapeless 2.0 M Wanderjacke gewinnt German Design Award

Dank der innovativen Zero Tape Technologiedefiniert die Zukunft des Outdoor-Jackendesigns

Jack Wolfskin, einer der weltweit führenden Spezialisten für Outdoor-Bekleidung, -Ausrüstung und -Schuhe mit Sitz in Idstein, wurde jetzt für seine neue Tapeless 2.0 M Wanderjacke mit dem renommierten German Design Award ausgezeichnet. Der German Design Award setzt internationale Maßstäbe für die innovativsten Designentwicklungen auf dem Weltmarkt. Die hochkarätige internationale Jury zeichnet diese wegweisenden Designleistungen aus. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Prämiert werden ausschließlich Designleistungen, die auf nachhaltige Gestaltung setzen und sowohl national als auch international richtungsweisend sind.

Lesezeit: ca. 1 Minute
Jack Wolfskin

Das exklusive Zero Tape Design der Tapeless 2.0 M Jacke von Jack Wolfskin ist eine echte Branchenneuheit. Dank der innovativen, einzigartigen Zero Tape Technologie eignet sich die Tapeless 2.0 M Jacke als besonders komfortable Shell für anspruchsvolle Touren und jedes andere ambitionierte Outdoor-Abenteuer. Sie überzeugt dabei durch deutlich verbesserte Atmungsaktivität, Bewegungsfreiheit und Strapazierfähigkeit, da die Nähte dauerhaft halten. Möglich macht das ein revolutionär neues Naht-Design mit Zero Tape Technologie. Dadurch werden 20 Meter Nahtabdichtungsband pro Jacke eingespart.

Jack Wolfskin
Jack Wolfskin

Quelle: Jack Wolfskin