News
28. September 2022

Münchner Wassersportfestival ist zurück

Nach sechs Jahren Pause findet es am 23. Oktober 2022 statt

Endlich ist es wieder soweit: Das 5. Wassersportfestival der Landeshauptstadt München findet 2022 statt! Sechs Jahre mussten die Fans des „feucht-fröhlichen“ Events darauf warten – infolge der Umbau- & Sanierungsphase der Olympia-Schwimmhalle sowie durch das pandemiebedingte Aussetzen. Umso schöner ist es, dass die Besuchenden jetzt wieder die unterschiedlichsten Aktivitäten auf, im und unter Wasser hautnah erleben können.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Franz Faltermaier

Dem Motto „Sei dabei und entdecke Deinen Sport“ entsprechend kann man nicht nur den besten Wassersportler*innen bei coolen Choreographien oder sportlichen Höchstleistungen zusehen, sondern diese auch selbst ausprobieren. Ein Riesenspaß für Jung und Alt ist bei diesem Event, das die Landeshauptstadt München in Kooperation mit den Stadtwerken München (SWM) als Bäderbetreiberin präsentiert, garantiert. Als Teil der Münchner Festivalserie präsentieren sich beim Wassersportfestival auch Münchner Vereine sowie Wassersportanbieterinnen und -anbieter und informieren bei freiem Eintritt über ihre Angebote.

Buntes Programm

Das Programm ist genauso vielfältig wie die Veranstaltung selbst: Kanu-Polo, Schwimm-Techniktraining, Wasserball, Unterwasserhockey oder Drachenboot-Rennen – um nur einige zu nennen – stehen auf dem abwechslungsreichen Plan. Absolutes Highlight werden in diesem Jahr die „Munich Bombs“ sein, die mit spektakulären Sprüngen vom 10-Meter-Brett definitv hohe Wellen schlagen werden.
Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Insgesamt 15 Ausstellende, Vereine und Anbieterinnen/Anbieter liefern ein spannendes Rahmenprogramm vom Meerjungfrauenschwimmen über Sup-Yoga bis hin zu waghalsigen Sprüngen, angeleitet von den Turmspringerinnen und -springern, die ihr akrobatisches Können erklären. Denn viele Profis zeigen live ihre Sportart und geben gerne Expertentipps.

Florian Kraus, Sportreferent der Landeshauptstadt München: „Wir freuen uns, dieses großartige Event nach langer Pause nun wieder durchführen und den Münchner*innen den Wassersport näherbringen zu können. Die Förderung der Schwimmfähigkeit ist für uns eine Herzensangelegenheit, die wir mit verschiedenen Schwimmkursen und Aktionen unterstützen. Aber vor allem wollen wir Freude und Spaß an der Bewegung im Wasser vermitteln.“
„Das Wassersportfestival zeigt nicht nur die Vielfalt an Möglichkeiten mit diesem wunderbaren
Element, sondern gibt auch jedem die Gelegenheit, diese direkt auszuprobieren.

Eine prima Sache“, betont Nicole Gargitter von der SWM Bäderleitung, und ihre Co-Chefin Clara Kronberger ergänzt: „Man bekommt sogar Unterstützung von Profis und kann fragen, was man schon immer zu den Sportarten wissen wollte. Die Aktivitäten in den M-Bädern machen eben Spaß – egal, welches Wetter draußen herrscht.“
Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Eintritt ist für ALLE frei.

Für Besuchende gelten die zur Zeit der Veranstaltung aktuell bestehenden Hygiene-Richtlinien.

Weitere Informationen bekommt ihr hier.

Quelle: Landeshauptstadt München