News
01. Juni 2022

6. Online-Symposium an der FHM: Die neue Dimension der Gesundheitsmedizin

Experten & Ergebnisse aus 20 Jahren evidenzbasierter Forschung in der Mikronährstofftherapie

Heute findet an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in der Zeit von 18 bis 20 Uhr ein kostenfreies Online-Symposium zum Thema „Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin – die neue Dimension der Gesundheitsmedizin“ statt.

Lesezeit: ca. 1 Minute
OlgaChernyak / shutterstock.com

Jeder zweite Deutsche klagt über chronische Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu häufigeren Infekten, Kopfschmerzen oder Burnout. Viele dieser Krankheiten entstehen durch Stress, einer unausgewogenen Ernährung oder einer ungesunden Lebensführung. Eine Antwort hierauf bietet in der Gesundheitswissenschaft die Mikronährstofftherapie, die wesentlicher Bestandteil des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin an der FHM ist. Auf der Veranstaltung besteht die Möglichkeit für Interessenten des Studiengangs, sich hierzu näher zu informieren.

Aktuelle Forschung

Prof. Dr. Elmar Wienecke ist Leiter des Masterstudiengangs MMA Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin sowie Mitgründer und Inhaber von des SALUTO-Kompetenzzentrums für Gesundheit und Fitness in Halle/Westfalen. Er wird als führender Experte auf diesem Gebiet Einblicke in seine Forschungsergebnisse geben. Weitere Vorträge beschäftigen sich unter anderem mit den Themen der körpereigenen Regulationssysteme bei Personen mit Kinderwunsch, der Wirkung von Magnesium auf das vegetative Nervensystem oder dem Einfluss von Mikronährstoffen auf die Pollen- und Hausstauballergie. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Diskussionsrunde.

Quelle: Fachhochschule des Mittelstands