News
02. Mai 2022

Sport Alliance startet die Open SPACE Conventions

Unter dem Titel “Magicline Deep Dive” fand am 21. April 2022 in Krefeld das erste Event der Reihe Open SPACE Conventions der Sport Alliance statt. Ziel der Reihe ist, den regelmäßigen Austausch der Fitnessbranche und -industrie zu Digitalisierungs- und Automatisierungsthemen rund ums Studio zu fördern.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Sport Alliance GmbH

Rund 50 Studiobetreiberinnen und -betreiber aus ganz Deutschland waren beim Event-Auftakt in Krefeld dabei. Fokusthemen waren die Migration von easySolution auf die Magicline, das Onboarding in die neue Software sowie der Ausblick auf die Entwicklung weiterer Features in der Magicline. Ergänzt wurde das Programm durch Beiträge von ACISO und Technogym.

Was sind die Open SPACE Conventions?

“Die Open SPACE Conventions sind ein Teil unserer neuen offenen Plattformstrategie, mit der wir uns der Fitnessbranche und der Industrie öffnen, um ein erfolgreiches digitales Ökosystem zu schaffen”, sagt Daniel Hanelt, Geschäftsführer der Sport Alliance.

Der Fokus der neuen Stratege liegt derzeit auf der Management Software “Magicline” und der technologischen Einbindung von Industriepartnern. “Die offene Partnerplattform ‘Open SPACE’ fördert nicht nur die technologische Interoperabilität mit offenen Schnittstellen (z. B. der Open API), um Kunden die Wahlfreiheit hinsichtlich der eingesetzten Lösungen zu bieten, sondern auch den Wissensaustausch während der Events wie den Open SPACE Conventions”, so Hanelt weiter.

Sport Alliance GmbH

Beiträge von Technogym und ACISO

Neben Themen wie die Migration von easySolution auf die Magicline, das Onboarding in die neue Software und Vorträgen von Partnern wie ACISO, hat Technogym über die Anbindung an die Magicline mittels der Open API und die damit verbundenen Vorteile gesprochen. Bei der open API handelt es sich um eine standardisierte, offene Schnittstelle der Magicline, die es ermöglicht, dass sich Industriepartner wie Gerätehersteller, App-Entwickler oder Finanzdienstleister  mit der Magicline verbinden.

Erfolgreicher Auftakt

Nach dem offiziellen Teil wurden bei strahlendem Wetter und leckerem Essen die Gespräche weiter vertieft. Mit dem positiven Feedback der Gäste im Gepäck geht es bereits am 19. Mai in die zweite Runde. “Wir sind von der durchweg positiven Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer überwältigt. Der Austausch war sehr offen, authentisch und für alle Beteiligten von unschätzbarem Wert”, resümiert Sven Eismann, Key Account Executive und verantwortlich für den Vertrieb der Magicline in der Region DACH. Aufgrund des hohen Andrangs ist das Event bereits ausgebucht. Aktuell wird jedoch nach Möglichkeiten gesucht, die Plätze zu erweitern.

Quelle: Sport Alliance GmbH

Das könnte dich auch interessieren:

Weightcheckers: Das neue Competence Center öffnet seine Tore

Kooperation: EasyMotionSkin wird Aciso Kooperationspartner

EMS: Kostenloses Webinar NiSV für EMS-Trainerinnen und Trainer