News
20. Mai 2022

Magicline und myFitApp verkünden strategische Partnerschaft

Magicline und myFitApp schließen eine internationale strategische Partnerschaft und verzahnen ihre Produkte und Erfahrungen eng, um gemeinsam neue Lösungen für Kunden im DACH-Raum und international zu schaffen. Die bidirektionale Integration soll ein hybrides Mitgliedererlebnis innerhalb sowie außerhalb des Studios schaffen.

Lesezeit: ca. 1 Minute
magicline

Durch die Verbindung der beiden Systeme können Betreiber eine auf ihr Studio maßgeschneiderte Studio-App mit einem individuellen Benutzererlebnis und Design erstellen. Diese können sie im Anschluss nach eigenen Unternehmensanforderungen gestalten und mit der Magicline verbinden.

„Wir freuen uns, dass wir mit myFitApp einen weiteren Partner gefunden haben, mit dem wir unsere offene Plattformstrategie ‘Open SPACE’ weiter vorantreiben und ein offenes Ökosystem schaffen, in dem die Kunden die Wahlfreiheit hinsichtlich der eingesetzten Lösungen wie der myFitApp oder unserer MySports App haben”, kommentiert Daniel Hanelt, CEO von Magicline.

Fitnessstudio Abo digital abschließen

Mitglieder, die sich in der App anmelden, können Kurse und neue Abos buchen sowie ihre Mitgliedschaft verwalten. Außerdem können sie Freunde und Gäste werben oder einen Mitgliedschaftsvertrag direkt abschließen.

Digitalisierung von Fitnessstudios vorantreiben

„Das digitale Mitgliedererlebnis und ein effektives digitales Marketing sind für den Erfolg von Fitnessstudios unerlässlich geworden“, sagt Thomas Schuster, CEO der App. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft und darauf, mit unserer kombinierten Lösung die Digitalisierung von Fitnessstudios voranzutreiben.“

Weitere Informationen bei Magicline oder Myfitapp