News
27. Oktober 2021

Neue kabellose SmartWear von Bodystreet

„Die Zukunft des Fitness- und Gesundheitstraining kannst du jetzt hautnah erleben. Im wörtlichen Sinne, denn du trägst sie am Körper – mit der neuen Bodystreet SmartWear.“

Lesezeit: ca. 2 Minuten
BodyStreet

Seit 2007 feiern die Gründer Emma und Matthias Lehner mit ihrem Franchiseunternehmen Bodystreet GmbH größte Erfolge. Weltweit über 300 Studios wurden in den letzten fast 15 Jahren eröffnet, und es werden immer mehr. Der Erfolgsgeschichte des maschinengestützten Personal-Trainings durch elektrische Muskel-Stimulation (kurz: EMS) mit der Bodystreet-Methode wird jetzt ein neues Kapitel hinzugefügt – und die Mitglieder können diese Revolution des zeitgemäßen Fitness- und Gesundheits-Trainings im wörtlichen Sinne hautnah miterleben: mit der App-gesteuerten Bodystreet SmartWear.

Die Trainierenden erhalten zukünftig ihren eigenen Bodystreet SmartWear-Anzug. Zum einen soll so gewährleistet werden, dass der EMS-Anzug eine optimale Passform bietet und wie eine zweite Haut sitzt. Zum anderen garantiert dies das größtmögliche Maß an Hygiene. Der SmartWear-Anzug ist zu 100 Prozent hygienisch und besteht aus antibakteriellen Hightech-Fasern.

Das Hightech-EMS-Equipment mit der Symbiont-Technologie des Unternehmens schwa-medico GmbH wurde als professionelles Medizingerät eingestuft und bietet Innovationsfreude „Made in Germany“ sowie höchste Qualität und Sicherheit.

Smarte SmartWear

Die Zukunft des EMS-Trainings hat dank der Bodystreet SmartWear bereits begonnen. Das Unternehmen nennt es „Bio-Electrical Training“. Der EMS-Anzug misst über sein Multi-Sensorik-System automatisch in Echtzeit die Bio-Daten der Trainierenden, die für die Trainingsbetreuung wichtig sind. Dies bedeutet ein neues Level des EMS-Trainings, denn die datengestützte Methode hilft dem Fitnessunternehmen, das Training maßgeschneidert zu optimieren. Werte wie Puls- und Muskelaktivitäten liefern Rückschlüsse für das individuelle Trainingsprogramm.

Die Analyse der wissenschaftlichen Trainingsprotokolle vor, während und nach dem Training sorgt dafür, dass das Alleinstellungsmerkmal, das die EMS-Methode schon von Beginn an ausgemacht hat, durch den Bodystreet SmartWear-Anzug noch mehr verstärkt wird: Effizientes Training dank Hightech.

Die Auswertung der Trainings- und Messdaten führt in kürzester Zeit zu einem spürbaren Trainingserfolg. Die SmartWear unterstützt also unseren Anspruch und unser Versprechen: Top-Ergebnisse mit wenig Zeitaufwand und vielfältige gesundheitliche Effekte des Trainings wie etwa Stärkung des Rückens, Gewichtsreduktion, Muskelaufbau und Hautstraffung.

BodyStreet

Gesteigertes Trainingsvergnügen

Der mit Trockenelektroden bestückte Anzug sorgt in Kombination mit den Symbionten – „Das Herzstück des Trainingssystems“ – und den Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akkus dafür, sich das elektrische Signal, das die Muskulatur stimuliert, angenehm anfühlt. Das Befeuchten des Anzugs entfällt dadurch. Auf Wunsch lässt sich aber zusätzlich Sprühnebel integrieren. Ein weiterer Vorteil: Der Trainingsanzug ist kabellos und bedarf daher keiner direkten Verbindung zu einem stationären Gerät. Dank Bluetooth-Technologie können alle nun völlig „ungebunden“ trainieren und gewinnen mehr Bewegungsfreiheit. Der Mehrwert ist im wahrsten Sinne des Wortes spürbar: Die Trainingsübungen können noch intuitiver und akkurater ausgeführt werden als bisher; die Trainingseffizienz wird dadurch weiter gesteigert.

Der SmartWear-Anzug ist einer der Schlüssel dazu, dass in Zukunft – ergänzend zum Training mit dem persönlichen Coach vor Ort – auch bequem von zuhause aus oder sogar Outdoor trainiert werden kann. Stay tuned!

BodyStreet

Weitere Infos gibt es unter: www.bodystreet.de/ems/smartwear