News
06. August 2021

Milon und Five on Tour 2021 in München: Die shape Up Business war dabei!

Homeoffice und Lockdown haben verheerende Auswirkungen auf unsere Gesundheit! Faszien verkleben, die Muskulatur verkürzt sich und das Immunsystem baut gravierend ab. Gleichzeitig hat die Fitnessbranche eine Mitgliederschwund von 20% erlebt. Das ist aber in Chance für die nahe Zukunft. Denn sobald die gesundheitlichen Folgen der Pandemie so richtig schmerzhalft werden, werden die Menschen motiviert und genötigt sein, etwas zu tun. Und dann benötigt es die richtigen, welche die Menschen dort abholen, wo sie stehen. Hierzu hat Milon und Five ein beeindruckendes Konzept und Philosophie.

Lesezeit: ca. 4 Minuten
shape UP Business/ Pflaum

Das Problem mit Corona, Lockdown und Co.

„Im Homeoffice potenzieren sich die Probleme. Die Menschen sitzen auf unpassenden Stühlen in gekrümmter Haltung und starren stundenlang in kleine Laptop-Bildschirme – Ergonomie Fehlanzeige!“, sagt Unternehmer und Physiotherapeut Wolf Harwath: Gleiches gilt für das Bewegungs- und Ernährungsverhalten in Corona-Zeiten. Zu wenig, zu einseitig, zu ungesund.

Auch Trainingsmethoden, die in der Pandemie boomen, sind kein adäquater Ersatz für ein umfassendes Training in einem Studio: „Joggen ist für viele Menschen kontraproduktiv, weil oft die körperlichen Voraussetzungen fehlen, um wirklich gesund zu laufen. Online-Kurse von Fitness-Influencern kümmern sich meist mehr um den Sixpack als um die wahren Problemzonen.“

Milon und Five on Tour 2021

Natürlich ist die Tour eine Art Verkaufsschulung, aber im positiven Sinne. Denn Milon und Five verkaufen nicht nur hochwertige Produkte, die funktionieren, sondern sie haben auch ein beeindruckendes, zeitgemäßes und effektives Trainings- und Betreuungskonzept. Hinter diesem Konzept steht ein Team von erfahrenen Trainern und Trainerinnen als auch erfahrenen Unternehmer aus der Fitnessbranche. Allen voran Wolf Horwath, ein Trainer, der weiß wovon er redet, der ein umfassendes Wissen und Erfahrungen besitzt und ein Konzept erarbeitet hat, welches sehr erfolgsversprechend ist. Und das im Sinne wieder ansteigender Mitgliederzahlen, als auch im Sinne eines effektiven, nachhaltigen und spaßvollen Trainings für alle Zielgruppen.

Die shape UP war mit Florian Beisser, der Chefredakteurin der pt, Tanja Bossmann sowie Florian Münch (Redaktionsleiter) der Leistungslust vor Ort und ließen sich Inspirieren und beeindrucken.

Die 4 Erfolgsschritte von Milon und Five

Das Erkennen von Chancen in dieser Zeit

Trotz oder gerade wegen des Verlustes von fast 2 Millionen Fitnesskunden (11,7 Millionen Mitglieder in 20219, 9,8 Mitglieder in 2020) gilt es zu verstehen, das nach dem Abschwung immer ein Aufschwung erfolgt, denn Wirtschaftskurven erfolgen meist in U-Form, W-Form oder V-Vorm. Und gerade in schwierigen Zeiten gilt es zu investieren (Börsenweisheit!). Denn in schwierigen Zeiten ist das Potential um einiges höher, nämlich in Form der verlorengegangen Mitglieder. Denn deren Bedarf (und das vieler anderen Menschen) ist da, das ist unbestritten. Gerade jetzt gilt es folglich innovativ zu sein, sich selbst zu hinterfragen und u.U. neue Wege zu gehen. Nur wer jetzt mutig ist und investiert, wird Teil des Aufschwungs sein. Somit gilt es sich folgende Fragen zu stellen:

  1. Würde ich mein Konzept gem. der heutigen Situation wieder so gestalten?
  2. Habe ich noch die richtigen, motivierten Mitarbeiter*innen für die Herausforderungen der aktuellen Situation?
  3. Habe ich noch die richtigen Produkte und Geräte?

Erkenntnisse schaffen und Bedürfnisse aufzeigen

Nur der Mensch, der weiß, wo er steht, kann die richtigen Maßnahmen zur Weiterentwicklung erarbeiten. Somit sind die richtigen Test vorab entscheidend für den nachfolgenden, gewünschten Trainingserfolg. Das dies die Menschen allein nicht vermögen, benötigt es dafür die richtige Analyse durch geschultes Personal. Denn nur wenn die Menschen da ansetzen, wo sie gerade sind, erfolgen nachhaltige Leistungs- und Gesundheitsverbesserungen, die langfristig motivieren. Das ist ein wichtiger Faktor der Kundengewinnung und damit wird individuelles Training nicht nur zum Schlagwort, sondern bei Milon und Five ist es Programm: Muskelfunktionsanaylse, Beweglichkeitstest und Bioimpedanzanalyse am milonizer.

Die erfolgreiche Umsetzung mit Milon und Five

Das Trainingskonzept von Milon und Five basiert darauf alle Menschen dort abzuholen, wo sie stehen. Und gerade da ist die richtige Betreuung, das richtige Trainingskonzept sowie die richtigen Gerätschaften entscheidend. Viele Menschen haben an Fitness, Gesundheit, Funktionalität sowie Kraft verloren. Sarkopenie (Muskelschwund!) ist eine der gravierendsten Folgen der Pandemie, gerade bei Menschen höheren Alters!

„Echtes Muskel-Training ist die einzige Medizin, die bewirkt, dass man beim Altern in der Lebenszeit bleibt und nicht in die Leidenszeit kommt!“ – Wolf Harwath, Unternehmer und Physiotherapeut

MIlon

Das gilt es wieder zu gewinnen, Wie gesagt, ein Riesenpotential. Nur bringt es wie gesagt nichts, wenn die Menschen unbetreut da ansetzen, wo sie vorher aufgehört haben. Das führt nur zu Frust und u.U. zu Schäden und Verletzungen, sprich Demotivation. Mit dem isokinetisch, therapeutisch gesteuerten Training an den Milon-Geräten z. B. ist ein schonendes Aufbautraining, als auch ein progressives Muskelaufbautraining sehr individuell und effektiv möglich Weitere innovative Features sind beispielsweise Milon Q Snake. Damit und weiteren innovativen, individuell steuerbaren Programmen können die Kunden wieder sorgsam an ihre alte Leistungsfähigkeit und darüber hinaus gebracht werden. Somit bietet Milon und Five die beste Lösung für die Menschen nach Corona mittels einer perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus Kraft- und Beweglichkeitsreizen, die gleichzeitig Muskelverkürzungen und Verklebungen der Faszienstrukturen entgegenwirkt:

  • Lindere deine Beschwerden
  • Verbessere deine kognitive Leistungsfähigkeit
  • Aktiviere deine Myokine
MIlon

Wirtschaftlicher Erfolg als Folge

Neben dem essenziellen Aufschwung und Rückgewinn vorheriger Mitgliederzahlen (und darüber hinaus) gilt es für Studiobetreiber ein Lauffeuer der Begeisterung zu entfachen und die Menschen so zu motivieren und aktivieren, dass sie Erfolge haben, und dadurch wiederum andere zum Mitmachen animieren. Wir Trainer und Trainerinnen, PTs und Studiobetreiber selbst sowie alle Menschen da draußen kennen im eigenen Umfeld wiederum unglaublich viele Menschen, die Sport und Training dringend benötigen. Das Zielgruppenpotential ist also riesig und gerade in der heutigen Zeit der steigenden Gesundheitsanforderungen und einem damit einhergehenden, gesteigerten Gesundheitsbewusstsein, gilt es also den Menschen zu zeigen, was möglich ist, und wie es erreicht werden kann. Hier gilt das Erfolgsmotto: „Tue Gutes und sprich darüber!“

Mit den verschiedenen Konzepten (Milon Isokinetic und Muskelaufbau an Geräten, Beweglichkeit mit Five, das Trainingserlebnis mittels Milon Q Snake sowie dem milonizer-Testkonzept) hebt ich Milon und Five deutlich von der Konkurrenz einfacher Gerätehersteller ab, und bietet darüber hinaus auch Branchenlösungen in den Bereichen Medizin, Corporate Health und Physiotherapie. Milon und Five on Tour 2021 ist also mehr als eine Produktpräsentation. Es ist Motivation und die Möglichkeit wieder erfolgreich zu sein, durch Selbstanalyse, Investition und Veränderung.

Mehr Infos unter www.milon-five.training.

Mehr Infos und Anmeldung zur Milon und Five-Tour 2021 hier.