Mawiba
News · 12. Mai 2021

Neues Tanz-Fitness-Konzept für Schwangere und Mütter

Mawiba: Tanz-Fitness-Konzept mit Beckenbodentraining

Neues Tanz-Fitness-Konzept für Ihr Studio mit Beckenbodentraining für Schwangere, Mamas mit Babys und alle Frauen, die Spaß am Tanzen haben.

Das Konzept für frischgebackene Mütter und Schwangere vereint Fitness, Beckenbodentraining, Spaß am Tanzen und an der Musik, sowie eine soziale Komponente.

Kurskonzept für bessere Haltung

Zusammen mit einem Expertenteam entwickelt, bietet das Training spezielle Choreografien zur Beckenbodenstärkung und Verbesserung der Körperhaltung,  wodurch die Trainierenden ihre Gesundheit und körperliche Fitness verbessern können und zugleich Spaß an den abwechslungsreichen Choreografien finden.

Mawiba

Kurs stärkt Mutter-Kind-Bindung

Ziel des Kurskonzeptes ist eine Stärkung der Mutter-Kind-Bindung. Die werdenden Mamas können bereits während der Schwangerschaft mit ihren Babys tanzen: Das Innehalten und das bewusste Schaukeln, das Hinspüren und Verbinden mit dem Baby im Bauch, soll Mutter und Kind binden. Nach der Geburt können sich die Babys in ihren Tragen beim Tanzen an ihre Mamas kuscheln.

Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in das Kurskonzept.

Präsenz- und Online-Kurse

Die geschulten Mawiba-Trainer bieten Präsenzkurse an, die bei schönem Wetter auch im Freien stattfinden können. Während der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen ist das Unternehmen auf Online-Kurse umgestiegen, wodurch eine Teilnahme vom eigenenWohnzimmer aus möglich ist.

Kursprogramm für Ihr Studio

Das Tanzen macht nicht nur Spaß, sondern es regt den Stoffwechsel und unser Gehirn an, stärkt das Immunsystem und trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Generell soll die allgemeine Fitness auf eine spaßbringende und lockere Art gesteigert werden und führe somit zu einem gesünderen Lebensstil. Körper, Geist und Seele können durch das Tanzen in Einklang gebracht werden.

Mawiba

Denn einerseits werden vermehrt Glückshormone ausgeschüttet, welche für das Wohlbefinden zuständig sind, andererseits sinkt das Kortisol, unser Stresshormon. Durch das Tanzen können so Selbstwertgefühl, Zufriedenheit und Gesundheit gesteigert werden.

Online-Ausbildung zur Trainerin

Das Unternehmen bildet momentan in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland Trainer und Trainerinnen aus, die nach der Zertifizierung selbständig Kurse in ihrem Lizenzgebiet anbieten.

Anwärterinnen erhalten eine fundierte Ausbildung, sowie Unterstützung beim Geschäftsaufbau und laufenden Support zum Thema Marketing.

Zudem vermitteln Profis Basiswissen rund um das Tragen und zum Thema Beckenboden, zeigen erste Tanzchoreografien und vertiefende Kenntnisse zum Ablauf und Aufbau von Tanzkursen.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Für die Trainerausbildung sind keine Vorkenntnisse notwendig – einzig die Freude an Tanz, Bewegung und dem Zusammensein mit anderen Menschen sind relevant.

Mawiba ist eine wertvolle Möglichkeit für Tanzlehrer und Fitnesstrainer, den Kundenkreis zu vergrößern und auch Hebammen, Trageberaterinnen, Stillberaterinnen oder Leiterinnen von Mama-Baby-Kursen können ihr Angebot durch neue Mama-Baby-Kurse erweitern.

Quelle: Mawiba

Das könnte Sie auch interessieren:

Buchtipp „Ich will meinen Körper zurück!“

Buchtipp „Botschaften aus der Fruchtblase“

Buchtipp „Praxishandbuch Kinder- und Jugendtraining“