DmitryStock / shutterstock.com
News · 18. Mai 2021

Lockerungen in Bayern: Fitnessstudios dürfen ab Freitag öffnen

Angesichts weiter sinkender Corona-Zahlen hat das bayerische Kabinett weitere Erleichterungen auf den Weg gebracht: unter anderem für Fitnessstudios.

Die Corona-Lage in Bayern scheint sich endlich zu entspannen. Der „positive Trend“ mache ein „gut ausbalanciertes vorsichtiges Öffnen“ möglich, sagte Söder nach einer Kabinettssitzung in München. In Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 greife die Bundes-Notbremse, bei Werten 100 nutze Bayern die Freiräume. Das Kabinett brachte daher weitere Lockerungen auf den Weg.

Ab Freitag „Click & Fit“

Ab Freitag dürfen in Bayern auch Fitnessstudios wieder öffnen – in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz unter 100. „Mit Test und Buchungen und Maske bis zum Gerät“, erläuterte Söder, „unter dem Motto Click & Fit“. Sinkt die Inzidenz unter 50, entfällt für die Besucher die Pflicht, einen negativen Corona-Test vorzulegen.

Quelle: BR24