IST Hochschule
Werbung · Ausbildung & Beruf · 30. März 2021

Neu: Das Master-Studium für Trainer der Extraklasse

Neuer Studiengang für den Spitzensport: Der Master „Trainingswissenschaft und Sporternährung“ startet im April in seine erste Runde. Anmeldungen sind auch weiterhin noch möglich.

Mit dem neuen Master-Studiengang „Trainingswissenschaft und Sporternährung“ ruft die IST-Hochschule für Management ein bislang noch nie dagewesenes Studium ins Leben. Es richtet sich an Trainer im Leistungs- und Spitzensport sowie im Freizeit-, Fitness-, Breiten- und Gesundheitssport, die ihre Kompetenzen auf höchstem Niveau professionalisieren wollen. Im April 2021 startet der Studiengang erstmals sowohl in der Vollzeit- (vier Semester) und Teilzeit- (sechs Semester), als auch der dualen Variante (fünf Semester). Anmeldungen sind auch noch weiterhin noch für den Aprilstart möglich.

Moderne Kombination – Dozenten direkt aus der Praxis

Der brandneue Master-Studiengang „Trainingswissenschaft und Sporternährung“ verbindet die wichtigsten Elemente, um als Trainer im Spitzenbereich erfolgreich zu sein. Die Kombination aus trainingswissenschaftlichen Inhalten und essenziellem Wissen zu Sporternährung und Gesundheit macht die Teilnehmer in modernen Fitness-Unternehmen und bei professionellen Sportlern zum gefragten Ansprechpartner.

Renommierte Dozenten aus der Branche vermitteln den Studierenden aktuelle Inhalte aus Wissenschaft und Praxis. Das Master-Studium richtet sich explizit auch an schon berufstätige Brancheninsider, die ihre Kompetenzen vertiefen und auf ein noch höheres Niveau bringen möchten. Die einzigartige Mischung aus Sporternährung und Athletiktraining und die Möglichkeit, internationale Trainingslizenzen zu erwerben, treffen mitten ins Trainings-Herz eines Coaches. Absolventen dieses Studiums sichern damit sich und ihrem Arbeitgeber einen wertvollen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.