Drei neue Versionen der beliebtesten Laufschuhe von Under Armour gehen an den Start

Under Armour lancierte heute drei neue Versionen ihrer beliebtesten Laufschuhe. Alle kommen mit neuem Look, verbesserter Performance und integrierter connected Footwear Technologie.

HOVR Machina 2

Der ursprünglich im Januar 2020 eingeführte UA HOVR Machina verbindet die Geschwindigkeit eines Runningschuhs mit dem Komfort eines Langstreckentrainers. Der HOVR Machina 2 verfügt über ein luftiges Mesh-Gewebe für verbesserte Atmungsaktivität und reduziertes Gewicht, sowie eine neue, dünnere Zungenkonstruktion.

HOVR Sonic 4

Der UA HOVR Sonic wurde für Läufer entwickelt, die nach etwas Einfachem und Solidem suchen. Er eignet sich perfekt für Einsteiger und bietet die perfekte Mischung aus Dämpfung und Reaktionsfähigkeit. Der HOVR Sonic 4 verfügt jetzt über ein hochbelüftetes Mesh-Material für verbesserte Atmungsaktivität und weniger Innenschichten für ein leichteres Tragegefühl.

HOVR Infinite 3

Der UA HOVR Infinite ist die Grundlage der UA HOVR Laufschuhsuite. Der 2018 eingeführte und für das Langstreckentraining konzipierte Ultra-Performance-Schuh zielt darauf ab, zielorientierten Läufern ein konstant hohes Laufgefühl über eine unendliche Anzahl von Kilometern zu bieten. Der HOVR Infinite 3 verfügt nun über eine brandneue HOVR-Zwischensohle mit 30% mehr HOVR-Dämpfung für ein noch energiegeladeneres Laufgefühl sowie weniger Innenschichten für ein leichteres Laufgefühl.

 

Quelle: Under Armour

Das könnte dich auch interessieren

Effektiv Laufen mit dem Lieblingstrainer