Olga Dudda übernimmt Schulleitung beim BTB-Bildungswerk

Olga Dudda hat zum Jahreswechsel den Posten als Schulleiterin beim Remscheider Fernunterrichtsanbieter für Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitsbereich BTB-Bildungswerk für therapeutische Berufe übernommen. Sie löst damit nach über zehn Jahren Herrn Jürgen Obst ab, der sich altersbedingt von dem Posten zurückzieht. Die 41-jährige studierte Zahnmedizinerin blickt selbst ebenfalls auf eine über zehnjährige Laufzeit beim BTB zurück, zuletzt verantwortete sie als Prokuristin die Pädagogische Leitung des Instituts.

Olga Dudda: „Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen der Geschäftsführung und bin gespannt auf die neuen Aufgaben, die mich in meiner neuen Position erwarten. Ich bin froh, dabei ein tolles und gut abgestimmtes Team an meiner Seite zu haben. Gemeinsam werden wir uns den Herausforderungen dieser unsteten Zeiten stellen und die Position des BTB als renommierten Weiterbildungsanbieter im Gesundheitsmarkt festigen und weiter ausbauen.“

Zwischen Kontinuität und Innovation

Auch unter der neuen Leitung bleibt das BTB seiner Linie treu: Qualität in der Beratung, Betreuung und Lehre sowie die Spezialisierung auf den Gesundheitsmarkt bleiben auch unter Frau Dudda die zentralen Punkte des Leitbilds. Zeitgleich plant die neue Schulleiterin aber auch weitere wichtige Digitalisierungsschritte und die Ausweitung der Angebotsvielfalt.

Olga Dudda: „Wir sind schon gut aufgestellt, aber es bleibt noch viel zu tun: Neben der fortschreitenden Modernisierung unserer Lernkonzepte mithilfe unterschiedlicher Medien stehen wir außerdem vor der Gründung eines neuen Fachbereichs und der Veröffentlichung verschiedener neuer Lehrgänge. Es bleiben bewegte Zeiten beim BTB!“

 

Quelle: BTB-Bildungswerk für therapeutische Berufe