Optimierungen bei Einstellungen, Startgewicht und Gewichtsabstufungen

Minimale Einstellungen, geringes Startgewicht und kleine Gewichtsabstufungen ermöglichen gerade Anfängern und wenig Trainierten einen unkomplizierten Einstieg ins Krafttraining. Die Geräte des GO-Zirkels wirken minimalistisch, sind einladend und absolut intuitiv in der Handhabung.

Auf die Plätze, fertig – GO

Die Trainierenden können schnell zwischen den Geräten des Zirkels wechseln, denn das Design ist offen und 6 von 10 Stationen benötigen keinerlei Einstellungen. Da die Gewichtstürme besonders kompakt sind, können Trainer und Teilnehmer sich besser sehen und interagieren. Die gesamte Atmosphäre des Raumes wird dadurch einladend und offen.

Kompaktklasse mir Mehrwert

Die Stationen können hervorragend “Rücken-an-Rücken” aufgestellt werden. Mit nur 20 Quadratmetern, die ein Studio für den kompletten GO-Zirkel benötigt, eröffnen sich  neue Zielgruppen und Potenziale – zumal GO eine Investition ist, die sich zeitnah bezahlt macht.

Neugierig geworden?

Hier geht´s zum Video:

 

Quelle: Matrix