Am Puls der Zeit mit ACISO Congress und FitnessConnected

Die neue, internationale Fachmesse „FitnessConnected – part of the ISPO-Network“ findet vom 18. bis 20. November 2021 auf dem Messegelände in München statt. Direkt angebunden wird der ACISO Congress, seit vielen Jahren bekannt durch die zahlreichen hochkarätigen Key-Note-Speaker und sein erstklassiges Rahmenprogramm. Der ACISO Congress zieht von Kassel nach München um und wird bereits einen Tag vor der FitnessConnected am gleichen Ort starten.

Gemeinsam noch stärker

Die Zusammenarbeit unterstreicht das Ziel der FitnessConnected, als reine B2B-Messe das Selbstverständnis, die Chancen und Aufgaben der Fitnessbranche neu zu definieren. Durch die Verbindung der Schnittstellen zwischen dem Sportsegment, dem Gesundheitssystem, dem kommunalen Bereich und dem Pflegesektor hilft das neue Messekonzept dabei, die Entwicklung branchenübergreifender Ideen voranzutreiben. Darüber hinaus bietet die FitnessConnected mit der Website www.fitness-connected.com ein vertriebs- und marketingorientiertes Eco-System, das ganzjährig zur Verfügung steht und in dem über die Messe hinaus Synergien genutzt, neue Zielmärkte erschlossen und Produkte sowie Serviceleistungen vermarktet werden können.

Das steckt dahinter

„Durch die räumliche und zeitliche Verbindung des ACISO-Kongresses und der FitnessConnected wird es ab November 2021 endlich eine jährliche zentrale Fachveranstaltung geben, die sich auf die Innovationen und Zukunftshemen für die Fitnesswirtschaft konzentriert“, zeigt sich Ralph Scholz, Mitinitiator der neuen Fachmesse, erfreut über die Kooperation. „Mit der FitnessConnected bietet das ISPO-Netzwerk der Fitnesswirtschaft eine innovative Leitmesse an, die sich ausschließlich an Fachbesucher wendet“, begrüßt auch Dr. Jeanette Friedrich, Global Head der ISPO Group, die Zusammenarbeit. „Für ISPO gehört die Fitnessbranche zu den wichtigsten Wachstumsfeldern im Sportbereich – trotz der pandemiebedingten Einschränkungen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders darüber, bereits zur Premiere den ACISO-Kongress als Pre-Opening-Veranstaltung in München begrüßen zu dürfen.“

Oliver Sekula, Geschäftsführer der ACISO Fitness & Health GmbH, betont die positiven Aspekte und Chancen der Kooperation: „Sowohl für die Congress-Teilnehmer als auch für die Messebesucher ergeben sich wunderbare Synergien. Die Kontaktmöglichkeiten zur Fitnessindustrie waren schon immer ein wichtiger Bestandteil des Congresses und werden jetzt noch einmal deutlich aufgewertet.“

Mehr Infos unter www.fitness-connected.com

 

Quelle: FitnessConnected

 

Das könnte dich auch interessieren

Mach mit: Die Online-Petition geht in die entscheidende Phase