LuckyN / shutterstock.com
News · 17. November 2020

Tipps und Tool in der Krise

Welche besonderen Angebote gibt es? Was ist auch nach der Krise wertvoll?

Für die Fitnessclubs ist der zweite Lockdown eine große Herausforderung, wirtschaftlich wie inhaltlich. Die Verantwortlichen interessieren sich daher brennend für Tipps und Tools, die ihnen helfen, diese Kraftanstrengung zu meistern. Immer mehr Unternehmen der Branche bieten den Studios Unterstützung in der aktuellen Krise.

Anbieter und Produkte mit Potenzial

Reha-Sport trotz Lockdown

pure Luftentkeimung von der JK-Gruppe

Neue Video-Kampagne von Face Force

Krisenfestes Workput-Equipment von Flexvit 

Kostenfreie Version der Mywellness App von Technogym

patpitchaya / shutterstock.com

IST stellt weiter kostenfreie Webinare zur Verfügung

Weiterbildung ist das neue Schenken: Gewinnen beim BTB

Deutsche Hochschule unterstützt Ausbildungsbetriebe

Halfpoint / Shutterstock.com

Corona-Hilfen von ACISO

Hansefit bietet Hilfspaket für Verbundpartner

Shore: von Online-Training bis Webshop

metamorworks / shutterstock.com

Myline: Digitales Abnehmchoaching in nur 1 Minuten

Train Safer mit Power Plate

Gym X-App kostenlos nutzen

alphaspirit / Shutterstock.com

easySolution: Noch mehr Schwung mit neuer Geschäftsführung

Ergo-Fit wird klimaneutral

Kostenfreie App zur Gästeregistrierung

BrAt82 /shutterstock.com

Wir wollen´s wissen!

Ihr nutzt in eurem Studio spezielle Tools, die euch durch die Krise helfen? Dann freuen wir uns über einen Tipp von euch: sabine.mack@pflaum.de