Du möchtest WIRKLICH mitreden können, wenn es um vegane und/oder vegetarische Ernährung geht? Dann haben wir einen Tipp für dich.

Eine bewusste und nachhaltige Ernährung liegt im Trend: Rund acht Millionen Deutsche verzichten auf Fleischkonsum und über eine Million auf jegliche Tierprodukte. Tendenz steigend.

Das IST-Studieninstitut bietet passend dazu ab Juli die neue Weiterbildung zum/zur „vegetarisch-vegane/n Ernährungsberater/-in“ an.

Das erwartet dich

In nur fünf Monaten lernen die Teilnehmer, neben den Grundlagen gesunder Ernährung, auch die Besonderheiten der vegetarischen und veganen Ernährung sowie die praktische Umsetzung im Alltag kennen. Außerdem werden wichtige Kenntnisse für eine professionelle Ernährungsberatung vermittelt.

Neben vier ausführlichen Studienheften und einem begleitenden Seminar wird die Weiterbildung durch eine Reihe von Online-Vorlesungen zu folgenden Themen ergänzt:

  • Essen und Psyche
  • Darmgesundheit und Verdauung
  • Ernährung bei Untergewicht
  • Diabetes
  • kritische Nährstoffe und Supplementierung
  • Empfehlungen zur Lebensmittelauswahl
  • der pflanzliche Einkauf
  • die Umstellung auf vegan-vegetarische Kostformen

Wer sich fundiert mit dem vegetarischen bzw. veganen Ernährungskonzept vertraut machen möchte, ist in dieser kompakten Weiterbildung genau richtig. Sowohl für die persönliche als auch die berufliche Weiterentwicklung ist dieser Kurs geeignet.

Erstmaliger Beginn ist Juli 2020.

Alle Informationen rund um die neue Weiterbildung gibt es hier: www.ist.de

 

Quelle: IST-Studininstitut