Die Akademie für Sport und Gesundheit hat im Zuge der Corona-Krise beschlossen, ihre neueste Online-Ausbildung zur Fitnesstrainer C-Lizenz bis auf Weiteres kostenfrei anzubieten…

Der neue Online-Lehrgang zur Fitnesstrainer C-Lizenz der Akademie für Sport und Gesundheit war ursprünglich als kostenpflichtiges Zusatzangebot für die Ausbildungskategorie „Fernlehrgänge“ vorgesehen. Es kam jedoch anders: Aufgrund der Corona-Krise hat die Unternehmensleitung spontan beschlossen, den Online-Einstiegslehrgang in die Welt der Fitnesstrainer bis auf Weiteres für alle Nutzer komplett kostenfrei anzubieten.

Das steckt dahinter

Die Akademie möchte somit allen Menschen, die sich für Sport, Fitness und Gesundheit interessieren, in diesen schweren Zeiten einen sofortigen Zugang zu einem seriösen und zugleich fundierten Bildungsangebot bieten.

Blick hinter die Kulissen

Am Mittwoch, den 25. März 2020, wurde die Online-Buchungsseite zur Fitnesstrainer C-Lizenz live geschaltet und in den gängigsten Social-Media-Kanälen kommuniziert. Bereits in den ersten Stunden gingen zahlreiche Anmeldungen ein, so dass die Prognose für die erste Woche bereits zu diesem Zeitpunkt überschritten wurde.

„Wir hätten niemals damit gerechnet, dass unsere Aktion so gut angenommen wird und wir binnen kürzester Zeit so einen enormen Ansturm an Buchungen verzeichnen können“, freut sich der ASG-Geschäftsführer Alexander Sonner in einem ersten Statement. „Die Menschen sind derzeit auf Unterstützung jeglicher Art angewiesen und freuen sich immens über unser Angebot für eine kostenfreie Fitnesstrainer C-Lizenz. Das zeigt das positive Feedback auf unseren Social-Media-Kanälen. Gerade in dieser Zeit möchten wir Unterstützung bieten, da niemand weiß, wie die eigene berufliche Zukunft nach Corona aussieht“, schildert Sonner weiter.

So funktioniert´s

Der Ablauf des Online-Seminars gestaltet sich wie folgt. Nach seiner Anmeldung erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail mit seinem Zugang und einem Bestätigungs-Link. Sobald man sich über diesen Link autorisiert hat, kann man sich direkt einloggen und erhält Zugriff auf den Online-Campus der ASG, wo man seinen Lehrgang unmittelbar beginnen kann. Der Lehrgang ist in insgesamt fünf Lektionen unterteilt, die jeweils den entsprechenden Lehrbrief, diverse Lehrvideos und einen abschließenden Multiple-Choice-Test enthalten. Sobald alle Lektionen und die dazugehörigen Tests erfolgreich absolviert wurden, kann man sich seine neu erworbene Fitnesstrainer C-Lizenz herunterladen und direkt ausdrucken. Die Lizenz wird in deutscher und englischer Sprache ausgefertigt.

Wissenswertes zur Fitnesstrainer C-Lizenz

Die C-Lizenz zum Fitnesstrainer der Akademie für Sport und Gesundheit ist als Einstieg für eine spätere Trainerkarriere in der Fitnessbranche gedacht. Sie kann beispielsweise dazu verwendet werden, um als anerkannter Trainerassistent in einem Fitnessstudio oder einer Volkshochschule tätig zu werden. Ergänzend dient sie als Vorstufe für die noch umfangreichere Fitnesstrainer B-Lizenz sowie auch zur höchsten Fitnesslizenz, der A-Lizenz.

Mit der B-Lizenz sind Trainer autorisiert, z. B. in einem Fitnessstudio oder einem Sportverein als Fitnesstrainer aufzutreten. Die A-Lizenz stellt die höchste Stufe im Fitnesstrainerbereich dar und beinhaltet die B-Lizenz sowie die Ausbildung zum Personal Trainer und zum Medizinischen Fitnesstrainer.

Quelle: www.akademie-sport-gesundheit.de