DAS ist unsere Lösung, um mit der FIBO-Absage konstruktiv umzugehen. Machen Sie mit und werden Sie Solidarpartner unserer FIBO-Sonderausgabe.

Am vergangenen Freitag hat es uns alle getroffen: „Die FIBO, weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, die im April in Köln stattfinden sollte, wird aufgrund der Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus auf die zweite Hälfte des Jahres 2020 verschoben“, erklärte Silke Frank, Event Director der FIBO.

Damit sind die FIBO und die Fitness-Branche leider nicht allein. Viele Aufwände sind futsch, Vorplanungen dahin, lange vorgesehene Produkt-Neuvorstellungen nicht möglich. Wir hätten Ihnen nämlich auch gerne das rattenscharfe neue Design unserer „Shape UP“-Reihe vorgestellt und unseren 101. Geburtstag gefeiert.

Was können wir jetzt tun?

Anpacken oder jammern? Klagen oder Erschaffen? Unser Mit-Herausgeber Nils-Peter Hey hat es in einer YouTube-Botschaft am Sonntag so formuliert: „Wir brauchen unternehmerische Solidarität, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gering zu halten.“ Die gesamte Botschaft gibt’s hier:

Wir haben uns in den letzten zwei Tagen die Frage gestellt: Was können WIR vom Pflaum Verlag mit UNSEREN Mitteln tun, damit die Sport- und Fitnessbranche z.B. geplante Produktpräsentationen doch irgendwie durchführen kann? Wir haben da eine Idee und für diese bitten wir Sie heute um Ihre solidarische Teilhabe.

Unsere Idee: Die Solidar-Sonderausgabe „Aus Liebe zur FIBO“

Wir beginnen heute mit der Umsetzung von:

  • 10.001 Stück Sonderauflage der „shape UP Business“, Erscheinungstermin: so schnell wie möglich.
  • Garantierte Verteilung/Versendung PLUS digitale Verbreitung.
  • Das bringt besondere Aufmerksamkeit.
  • Wir weichen für diese Ausgabe einmalig und zeitlich begrenzt von unseren strengen redaktionellen Richtlinien ab und ermöglichen mehr produktzentrierte Werbeformen.

Die Lösung: EIN überschaubares Reichweiten-Paket

  • 2:1 Seiten Advertorial oder Anzeige zur optimalen Produktpräsentation
  • Ein professioneller Videodreh (z.B. Interview) in unserem Münchner Studio im Zeitraum 30.03. – 04.04.2020 */**
  • Auf Wunsch: Einsteuern des Videos als „Facebook-Live“ während des Drehs
  • Streuung der Videointerviews über unsere sozialen Kanäle
  • Platzierung Ihres Logos auf den Sonderseiten „Solidaritätspartner der FIBO – Wir halten zusammen!“
  • 25 Belegexemplare je Buchung
  • Recht zur Nutzung des Aktionslogos „Aus Solidarität zur FIBO“

Der pauschale, einmalige und nur dieses Mal gültige Paketpreis beträgt solidarische 999,00 Euro netto Selbstkostenpreis pro Buchung – bei einer Buchung bis zum Freitag, 30.3.2020.

Das sind die Spielregeln

  • Dieses Angebot ist unverbindlich und freibleibend
  • Die Anzahl der möglichen Plätze ist speziell beim Print-Produkt naturgemäß begrenzt.
  • Es gilt „First Come, first serve!“.
  • Ein Anspruch zur Teilnahme besteht nicht.
  • Nur eine Buchung je Marke.
  • Sollten sich bis zum 30.3. nicht genügend Solidarpartner finden, dann behalten wir uns vor, dieses Angebot nicht umzusetzen.

Es gibt nur Vorteile

  • Seien Sie Teil einer solidarischen Gemeinschaft.
  • Zeigen Sie Ihr aufrichtiges Engagement.
  • Schaffen Sie positive Kommunikationsanlässe.
  • Machen Sie jetzt schon den Aufschlag für Ihren erfolgreichen Ersatztermin auf der FIBO.

Für die Buchung wenden Sie sich bitte an Yusuf Faki (yusuf.faki@pflaum.de). Für redaktionelle Fragen wenden Sie sich bitte an Sabine Mack (sabine.mack@pflaum.de).

Lassen Sie uns in diesen Zeiten näher aneinanderrücken und zusammenhalten! Aus Liebe und Solidarität zur FIBO und der Branche!

Mit sportlichen und solidarischen Grüßen

Ihr Team der shape UP Business, Sabine Mack & Yusuf Faki