Die Beliebtheit von Neujahrsvorsätzen, Challenges und dergleichen zeigt: Der individuelle Wunsch nach Veränderung ist in der Gesellschaft groß. Das untermauern auch die Ergebnisse der Studie Wellness-Trends der vergangenen Jahre: Wellness-Auszeiten werden häufiger in Anspruch genommen, um etwas für die eigene Gesundheit oder zum aktiven Abbau von Stress zu tun.

Im Alltag werden oft begeistert neue Vorhaben gestartet, aber ebenso oft schnell wieder aufgegeben. Zwischen den bestehenden Strukturen und Verpflichtungen fällt es zu schwer, neue Lebenseinstellungen und Ziele dauerhaft zu etablieren. Wellnessaffine Menschen sehnen sich daher nach einer Wiederverzauberung des Lebens – wünschen sich Tankstellen für Lebenslust. Ereignisse, bei denen unsere Sinne angesprochen und geschärft werden – ermöglicht durch kommunikative, emotionale Erlebnisräume.