Wie agiere ich als Führungskraft im Sinne des Unternehmens und der Kundinnen und Kunden? Wie verhalte ich mich gegenüber meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich seit September 2012 das Projekt „Forum Gute Führung“, das im Rahmen der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufenen Initiative „Neue Qualität der Arbeit“ gefördert wird. shape UP präsentiert einige der hervorstechendsten Resultate.

Es ist allgegenwärtig zu beobachten, dass die Arbeitswelt im Umbruch ist. Starre Arbeitszeiten werden für die jüngere Generation zunehmend unattraktiv, der technische Fortschritt macht Präsenzpflichten mitunter obsolet, Geld allein ist als Motivation oft nicht mehr ausreichend. Dies sind nur ein paar Beispiele, die auch die Fitness- und Gesundheitsbranche berühren. Beispiele, die zeigen, dass kompetente Führung im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte für Unternehmen zum entscheidenden Faktor wird. Dies sieht auch das „Forum Gute Führung“ so. Daher konzentriert sich der Monitor der Organisation bewusst auf die aktuellen Herausforderungen an Führungskräfte. Ziel der umfangreichen Befragung von Managern ist, Führungsverantwortliche in Deutschland dabei zu unterstützen, Führungskonzepte neu zu denken, so dass diese den komplexen Anforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht werden und Unternehmen zukunftsfähig machen. Aber wer sind eigentlich diese Führungsverantwortlichen in Deutschland?