jiaqing / shutterstock.com

Eaglefit® stellt bereits seit 2011 Sport- und Gesundheitsartikel her und vertreibt diese europaweit über Partner, Amazon, eBay und den eigenen Online-Shop. Mit im Sortiment ein kabelloses EMS-Trainingssystem für zuhause und im Fitnessstudio. Nun startet das Unternehmen mit seiner Zentrale in Langenau bei Ulm auch mit dem internationalen Vetrieb. Seit Februar diesen Jahres hat eaglefit® mit Markus Fritzinger einen Vetriebspartner in Kanada. Dort ist EMS-Training bisher noch nicht weit verbreitet. Die wenigen existierenden Systeme sind klassische Nassanzüge. Aber das soll sich nun ändern. Gemeinsam mit dem kanadischen Vetriebspartner soll das kabellose EMS-System von eaglefit® nun auch den kanadischen Markt erobern. Dazu stellt das Unternehmen zunächst das nötige Wissen bereit und unterstützt den Ausbildungsprozess der in Kanada ansässigen Trainer. Eaglefit® bietet somit Privat- und Studiokunden in Kanada ihre Lösung eines kabellosen Tockenanzugs, der ihnen viel mehr Freiheit beim Training geben wird. International wird eaglefit über die Webseite www.eagle.fit auftreten. Der neue Verteibspartner führt zusätzlich eine eigene separate Webseite zum Verkauf der EMS-Anzüge.

Quelle: eaglefit®

Dieser Artikel ist erschienen in

shape UP Business 2/2022

Aktuelle Ausgabe
Erschienen am 22. Juni 2022