Polar
News · shape UP Business 4/2020

Hightech fürs Handgelenk

Mit der Sportuhr Vantage V2 hat sich Polar zum Ziel gesetzt, das Training noch smarter zu machen. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine akkurate, optische Pulsmessung am Handgelenk und verschiedenen GPS‐Optionen. Diese Funktionen sollen dem Nutzer helfen, seine Trainingsbelastung und Erholung noch besser zu überwachen. Die Ermittlung der persönlichen Geschwindigkeits‐ und Leistungszonen wird mit der Vantage V2 nach Herstellerangaben spielend einfach. Die Multfunktionsuhr bietet sowohl einen Leistungstest für Lauf- und Radeinheiten als auch einen Bein-Erholungstest. Sie wiegt nur 52 g und überzeugt auch bei der extra langem Akkulaufzeit: je Nutzungsmodus von 40 Stunden bis zu 100 Stunden.

www.polar.com