danleap / shutterstock.com
News · shape UP Business 1/2020

Neuer Softwarepartner für Fitnesskette

Auch der Fitnessstudiobereich stellt sich immer mehr auf die digitalen Veränderungen ein. Neueste Kooperation in diesem Bereich verzeichnen das Softewareprogramm Virtuagym und das auf Frauentraining spezialisierte Franchiseunternehmen Mrs. Sporty. Der Serviceanbieter soll sowohl die Mrs. Sporty One App als auch die Verwaltungs- und Buchungssoftware administrieren. Einsatz findet die Businessplattform an den Standorten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und Italien. Ihre Aufgabe als offene Plattformstruktur besteht in der Optimierung der digitalen Mitgliedererfahrung, Abrechnung und Zahlung. Außerdem sollen die Mitglieder unter anderem auf ihre Trainingspläne,-statistiken, Körpermetriken, Kursbuchungen und weitere Angebote zurückgreifen können. Die beiden Anbieter verbindet laut CEO die gleiche Unternehmensphilosophie und das gleiche Interesse am Fortschritt in der Branche. Die Partner wollen damit den Grundstein für weiteres globales Wachstum legen. Die Verbraucher-App wurde 2008 gegründet und hilft seitdem als digitale Komplettlösung in der Gesundheits- und Fitnessindustrie.

Quelle: virtuagym.com